Silke und Werner Findeisen sitzen am Tisch
Piktogramm von sich schüttelnden Händen

#insidettp

Ihre Strategie: Zusammenhalt schaffen

ttp verabschiedet Silke und Werner Findeisen in den Ruhestand

So wohlverdient wie der Ruhestand für Silke und Werner Findeisen ist, so groß sind die Fußstapfen, die beide hinterlassen. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und seiner nordfriesischen Art hat Werner Findeisen als Vorstand und Niederlassungsleiter sowohl ttp Husum seit der Fusion seines Steuerbüros mit unserem Westküsten-Standort entscheidend geprägt als auch einen festen Platz in den Herzen seiner Kollegen und Mitarbeiter erobert.

Dabei immer an seiner Seite: Frau Silke als gute Seele der Niederlassung. Im Team waren die beiden unschlagbar, immer auf das Wohl ihrer Mandanten und Mitarbeiter bedacht. Ihrem Einsatz ist zu verdanken, dass ttp Husum heute als starke, zukunftsfähige Einheit besteht. Deren Geschicke wird fortan Steuerberaterin Barbara Heller als Nachfolgerin leiten – nach bestem Vorbild.

Piktogramm von sich schüttelnden Händen

Nicht weniger als ein Lebenswerk

Zu ttp ist Werner Findeisen im Jahr 2015 gestoßen, Anfang 2016 wuchs sein Husumer Steuerbüro mit unserer Niederlassung zusammen – am neu errichteten Standort in der Robert-Koch-Straße 18 und unter großer Kraftanstrengung aller Beteiligten. Bereits damals hatte Werner Findeisen seinen geplanten Renteneintritt vor Augen und damit das Vertrauen in ttp, sein Lebenswerk später fortzuführen.

Schon sein Vater war einst Steuerberater und nach dem Studium und einer Anstellung im Bereich Wirtschaftsprüfung legte Werner Findeisen das Steuerberater-Examen ab, kehrte wenige Jahre später mit seiner Frau nach Nordfriesland zurück und ging Ende der 80er den Schritt in die Selbständigkeit – zunächst mit einem Partner, ab 2000 bis zur Fusion mit ttp als alleiniger Inhaber, stets unterstützt von seiner Frau.

Vertrauensvolle Beziehungen zu Mandanten waren Werner Findeisen seit jeher ebenso wichtig wie zu Kollegen und in seinem Team. Dabei war er, wie man im Norden sagt, durchweg geradeaus. Gefragt nach seinem Lebensmotto hatte er in einem Interview passend dazu geantwortet: „Lieber einmal mehr nachdenken – fair miteinander umgehen. Nicht umsonst heißt es: Man trifft sich immer zweimal im Leben.“

In diesem Sinne hoffen auch wir auf viele Wiedersehen und sagen Danke für alles – natürlich nicht, ohne noch ein paar persönliche Worte mit auf den Weg zu geben ...

Mit den besten Wünschen: Stimmen aus Vorstand, Partnerrunde und Kollegenkreis zum Abschied

Werner Findeisen ist für mich eine ‚coole Socke‘. Immer gut drauf – und oft das notwendige Korrektiv. Im Vorstand werden wir ihn schmerzlich vermissen“
Dr. Christian Huschke


„Lieber Werner,
ich kann mich noch sehr genau daran erinnern, wie wir uns das erste Mal trafen. Ich hatte gleich das Gefühl, dass wir beiden menschlich sehr gut zusammenpassen und uns verstehen werden. Du warst erst sehr vorsichtig und hast in Deiner Art erstmal geschaut, ob eine Zusammenarbeit mit ttp für Deine Frau, Deine Mitarbeiter und Dich vorstellbar wäre. Den einen oder anderen Unterschied mussten wir feststellen und haben immer eine gute Lösung gefunden. Danach gab es keinen Weg mehr zurück und wir haben zusammen mit dem ganzen Team Husum viele erfolgreiche Schlachten geschlagen.
Ich bin sehr dankbar, dass Deine Frau und Du mit dem ganzen Husumer Team offen wart und auch die eine oder andere Veränderung immer mitgetragen habt. Die beiden DATEV-Systeme zur Übereinstimmung zu bringen (sollte ja eigentlich gar kein Problem sein, ist ja beides DATEV!) und auch die Zusammenlegung der beiden Büros hat Euch so manches abgefordert. Wir haben gemeinsam den neuen Standort baulich entwickelt und in Rekordzeit fertiggestellt. Auch wenn uns die Bauzeichnungen im Maßstab einen Streich gespielt haben und die Büros zu klein waren. Inzwischen sind die Altakten alle digitalisiert und es hat ordentlich Luft gegeben. Ihr habt beim Umzug in das neue schöne Büro bis zur körperlichen Belastungsgrenze geschuftet, habt uns tolle Sommerfeste in Husum organisiert und ordentlich zur Stimmung beigetragen, immer mit viel Phantasie bei der Sache. Unvergesslich ist Rotkäppchen mit den dicken goldenen Zöpfen!
Ich danke Dir und Deiner Frau für tolle gemeinsame Jahre, viel Gefühl, viel Erfolg und insbesondere das Vertrauen, welches unsere Mitarbeiter, Mandanten und wir erleben durften. Alles Gute für die Zukunft, bleibt wie Ihr seid! Ich wünsche viel Gesundheit, viel Freude im nächsten Lebensabschnitt. Ihr seid gerne gesehene Gäste bei uns in den Büros. Vielen, vielen Dank!“
Hajo Schmidt


„Lieber Werner, liebe Frau Findeisen,
Danke für das Vertrauen, ttp Euer berufliches Lebenswerk zu übertragen. Wir haben euch als so tolle und herzliche, aber auch persönliche Dienstleister für den Mandanten und ebenso für alle Mitarbeiter kennengelernt. Auch wir konnten dazulernen.
Was das wechselseitige Vertrauen angeht, war es eine sehr gute Zusammenarbeit.
Danke – und einen wohlverdienten Ruhestand!“
Frank Hansen


„Die Zusammenarbeit mit Werner Findeisen war immer auf hohem fachlichem Niveau – aber auch immer mit einer großen Portion Spaß verbunden. Legendär und bei den ttplern dauerhaft in Erinnerung bleibt sein Auftritt als Rotkäppchen beim Sommerfest in Husum. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute!“
Jana Miller


„Werner, Du hast es aus meiner Sicht hervorragend hinbekommen, den Spagat zwischen Volksnähe (zu Mitarbeitern) und dem respektierten und geachteten Chef hinzubekommen. Unvergessen Dein Auftritt 2017 als Rotkäppchen beim Sommerfest in Husum. Obwohl Du mit Deiner Mannschaft spät zu ttp gestoßen bist, mit dem Ziel der Rente schon vor Augen, hast Du Dich voll dem Kreis der Strategen hingegeben und Dich teilweise mehr als andere, „etablierte“ ttpler für das gemeinsame ganzheitliche Vorgehen eingesetzt. Leider hat sich der Pharisäer (den Du 2017 beim Sommerfest einführen wolltest) als Sitzungsgetränk nicht durchgesetzt – das hätte sicher auch bei der einen oder anderen Entscheidungsfindung geholfen.

Silke und Werner – ich wünsche Euch alles Gute für den jetzt tatsächlich eintretenden Unruhestand, viele schöne Reisen und gute Gesundheit. Na denn!“
Birger Lüneburg


„Lieber Werner,
für Deinen wohlverdienten Ruhestand wünsche ich Dir ganz viele schöne Erlebnisse mit Deiner Silke sowie Zeit zum Reisen, mit der Familie und vor allem mit Euren Enkelkindern.
Genießt die Freiheit, einfach das zu machen, worauf Ihr Lust habt!“
Stefanie Kenzler

 

„Lieber Werner,
ich muss gestehen, dass ich Nordfriesen bisweilen etwas sonderbar finde … Dich am Anfang auch, bis ich Dich näher kennenlernen durfte. Dein Engagement für Husum und ttp im Ganzen fand ich bewundernswert und freue mich, dass sich unsere Wege gekreuzt haben!
Ein großartiger Kollege ist schwer zu finden, hart zu verlassen und UNMÖGLICH zu vergessen!
Ich wünsche Dir von Herzen einen lebendigen, gesunden und glücklichen Ruhestand im Kreise Deiner Liebsten!“
Beate Theede


„Lieber Werner,
ich schätze Dich für Deine offene Art und die ‚klare Kante‘, mit der Du Deine Meinung vertrittst und auch die ein oder andere Diskussion abkürzt. Das wird uns zukünftig sicherlich fehlen. Für die Zukunft wünsche ich Dir alles Gute und viel Erholung von Deiner langjährigen und sicher auch kräftezehrenden Tätigkeit. Hoffentlich läuft man sich in Husum mal wieder für ein Pläuschchen über den Weg …
Mach es gut und hoffentlich auf bald!“
Martin Enseleit


„Mit Werner Findeisen geht ein Steuerberater in den wohlverdienten Ruhestand, der mit vollem Einsatz für seine Mandanten da war und viele über Jahrzehnte vertrauensvoll begleitet hat. Ihm und Silke war es eine Herzensangelegenheit, Mitarbeitern und Mandanten ein bestelltes Feld zu hinterlassen.“
Barbara Heller


„Ich wünsche Silke und Werner Findeisen nur das Beste für ihren Ruhestand. Beide nahmen mich als Azubi auf und ich fühlte mich stets willkommen. Auch hatten beide immer ein offenes Ohr, auch für Probleme. Silke sagte zu mir bereits im ersten Lehrjahr, dass ich mal Teamleiter werde, und sie sollte Recht behalten. Beide haben in mir viel gesehen und ich bin dankbar, dass ich fast sieben Jahre mit ihnen arbeiten durfte.“
Carsten Brandt


„Die Zusammenarbeit mit Silke und Herrn Findeisen hat in den gemeinsamen Jahren immer Spaß gemacht. Stets hatten sie ein offenes Ohr für die Belange ihrer Kollegen / Mitarbeiter, sei es beruflicher oder privater Natur.
Nun gehen sie wie geplant in den wohlverdienten Ruhestand. Ich wünsche alles Gute, viel Spaß mit ihren Hobbies und viel Zeit, einfach zu genießen.“
Kirsten Brauer


„Liebe Silke, sehr geehrter Herr Findeisen,
Sie haben es in den vergangenen Jahren geschafft, aus zwei sehr unterschiedlichen Steuerbüros EINE EINHEIT zu bilden. Die unterschiedlichsten „Turbulenzen“ haben Sie dabei bewältigt. Ihre verbindliche und familiäre Art hat jedem von uns die Möglichkeit geboten, sich in unserer Husumer Niederlassung aufgehoben zu fühlen. Vielen Dank für die ganze Energie und die Zeit, die Sie beide in unseren Standort investiert haben!
Davon und von Ihnen selbst werden wir hoffentlich noch lange GUT haben.
Herzliche Grüße & bis bald am ‚Stammtisch‘.
Synje Petersen


„Bei Werner Findeisen denke ich zunächst an unser erstes Zusammentreffen im Sommer 2015. Ich kam in seine Praxis, angemeldet als Mandant, um mit ihm die Mandantenliste für die Übernahme der Mandate auszulesen. Seitdem habe ich mit ihm und seiner Frau immer vertrauensvoll zusammengearbeitet. Seine ruhige nordfriesische Art passte natürlich sehr gut zu einem Fast-Nordfriesen (meine Eltern sind Sylter). Ich denke, wir werden die beiden noch häufig vermissen, besonders in Husum.“
Stefan Windler


„Silke und Werner Findeisen gehen in den wohlverdienten Ruhestand. Nun ist es an der Zeit, sich für die langen Jahre der guten Zusammenarbeit zu bedanken. Ich habe immer gerne unter Herrn Findeisen und mit Silke zusammengearbeitet. Herrn Findeisen kenne ich als einen guten, gerechten Chef, der immer hinter seinen Angestellten stand. Er hat das Büro souverän geleitet und hatte immer ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter. Silke hat sich auch viel um das Wohl der Angestellten gekümmert. Wir hatten tolle Betriebsausflüge und schöne Weihnachtsfeiern. Aber nun ist es so weit: Ich wünsche von Herzen alles Gute, viel Gesundheit und eine glückliche Zeit.“
Birte Matzen 


„Es ist Zeit, Danke zu sagen für viele Jahrzehnte unermüdlichen Einsatz. Silke Findeisen geht zusammen mit ihrem Mann Werner Findeisen in den wohlverdienten Ruhestand. Es ist ein Abschied von einer gemeinsamen Zeit, die ttp Husum geprägt hat. Als gute Seele hat Frau Findeisen den Arbeitsalltag stets bereichert und den Teamzusammenhalt gestärkt. Für jeden hatte sie ein offenes Ohr. In die Entwicklung der Niederlassung hat sie viel Herzblut gesteckt und damit zum Erfolg beigetragen. Wir wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute und besonders viel Freude bei ihren zahlreichen ehrenamtlichen Aufgaben.“
Das Husumer Team

18. Mai 2022
Ihr Ansprechpartner
Quadratisches Porträt von Barbara Heller
Barbara Heller
Steuerberaterin
Robert-Koch-Straße 18
25813 Husum
T +49 (0) 4841/ 8934- 41
F +49 (0) 4841/ 8934- 5
Steuerberaterin
Robert-Koch-Straße 18
25813 Husum
T +49 (0) 4841/ 8934- 41
F +49 (0) 4841/ 8934- 5
b.heller@ttp.de
Kontaktformular

Kontakt Ansprechpartner

Kontakt
*Pflichtfelder
1