Robert Binder sitzt am Schreibtisch
Eine Statistik mit einer Lupe

#kollegestratege

„Ich schätze die Zusammenarbeit mit mittelständischen Unternehmen.“

Robert Binder im Interview

Mit Robert Binder ist der Kreis der Strategen seit Januar 2022 um einen Erfahrungsträger reicher, der über jahrzehntelange, teils internationale Praxis als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater verfügt. 

Nachdem Herr Binder zuletzt als Gesellschafter-Geschäftsführer einer großen Prüfungsgesellschaft tätig war, hat ihn sein Weg über das gemeinsame Netzwerk zu ttp nach Flensburg geführt. Im Interview gibt er berufliche wie persönliche Einblicke.

Eine Statistik mit einer Lupe

 

Wie hat Sie Ihr Weg zu ttp geführt? 

Michael Heil und ich kennen uns seit unseren ersten gemeinsamen Berufstagen in Frankfurt. Daher lag es nach dem Verkauf meiner Kanzleianteile nahe, mit ihm über eine Mitarbeit im Team von ttp zu sprechen. 


Was gehört zu Ihrem heutigen Tätigkeitsfeld bei ttp?

Ich bin in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und den angrenzenden Themenfeldern, wie der Durchführung von Due-Diligence-Projekten, unterwegs.


Welche Schwerpunkte und Spezialgebiete haben Sie in Ihrer Beratung?

Hinsichtlich der Branchen liegt sicherlich ein gewisser Schwerpunkt auf den Bereichen produzierendes Gewerbe und Handel. Aus meiner bisherigen Tätigkeit habe ich zudem die Freude an der Arbeit im internationalen Kontext mitgenommen. So haben die meisten meiner Mandanten Gesellschafter aus China.

Was ist Ihnen im Umgang mit Mandanten besonders wichtig?

Der Austausch auf Augenhöhe mit den Entrepreneuren. Dies ist auch der Grund, weshalb ich die Arbeit mit mittelständischen Unternehmen so schätze. 

 

Was macht für Sie den Reiz an Ihrem Berufsbild aus? Und was an der Zusammenarbeit bei ttp?

Mich reizt insbesondere das hohe Maß an Transparenz, welches man als Abschlussprüfer über ein Unternehmen erlangen kann und auch erlangen sollte, um seiner Aufgabe gerecht zu werden. Bei ttp sagen mir die kurzen Wege und das kollegiale Miteinander sehr zu.

 

Was sind Ihre absoluten Stärken?

Ich kann zuhören und mich in die Lage des anderen hineinversetzen.

 

Wofür können Sie sich so richtig begeistern?

Schnelles und entschlossenes Handeln nach gründlicher Analyse.

 

Was wären Sie geworden, wenn Sie nicht Wirtschaftsprüfer und Steuerberater geworden wären?

Ich hätte mich gerne mit Geschichte beschäftigt. Das wäre mangels literarischer Begabung aber wohl eine sehr brotlose Veranstaltung geworden.

 

Wohin zieht es Sie, wenn Sie Urlaub haben?

Ich kann es fast überall gut aushalten, solange es etwas zu entdecken gibt. Zwei Wochen nur zum Strand zu laufen, ist mein größter Urlaubshorror.

18. Januar 2023
Ihr Ansprechpartner
Robert Binder
Wirtschaftsprüfer . Steuerberater
Rathausplatz 15
24937 Flensburg
Fax: +49 (0) 461 / 14 54-292
Wirtschaftsprüfer . Steuerberater
Rathausplatz 15
24937 Flensburg
Fax: +49 (0) 461 / 14 54-292
Kontaktformular

Kontakt Ansprechpartner

Kontakt
*Pflichtfelder
Mandant werden
Mandanten-Fernbetreuung
Karriere starten
1