Für mehr Transparenz

Tax Compliance und Verfahrensdokumentation

Um die Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit aller steuerrelevanten Prozesse zu gewährleisten, sind die Bestandteile der Verfahrensdokumentation (VFD) klar definiert.

Gemäß BMF besteht die VFD aus einer:

  • allgemeinen Beschreibung
  • Betriebsdokumentation
  • Anwenderdokumentation
  • Systemdokumentation

Weiterhin ist ein Internes Kontrollsystem (IKS) gefordert.

Wir von ttp unterstützen Sie bei der Erfüllung der Anforderungen durch eine Prozessaufnahme und -überprüfung sowie der Erstellung einer VFD. In den Prozessen wird die Betriebs- und die Anwenderdokumentation dargestellt.

Hierbei wird ebenso die Einhaltung der GoBD überprüft (Tax Compliance / IKS). Dies umfasst neben formellen Aufzeichnungspflichten, Anforderungen zur Belegablage, Dokumentation und Aufbewahrungsfristen auch die Fragestellung „Wie stelle ich sicher, dass steuerrelevante Daten – also alles, was Einfluss auf meine Gewinnermittlung hat – entsprechend der gesetzlichen Vorgaben im Unternehmen überprüft und die geltenden Vorgaben eingehalten werden?“

Doppelt gut: Überprüfen und optimieren

Wo wir gerade dabei sind: Wir nutzen unseren Einsatz auch dazu, um Ihnen hilfreiche Hinweise zur Prozessoptimierung zu geben.

Im Fokus der Bearbeitung stehen insbesondere der Einsatz von EDV sowie die Gewährleistung unveränderbarer, vollständiger und zeitnaher Aufzeichnungen von erstellten, erzeugten oder empfangenen elektronischen Daten, die über die Systemdokumentation dargestellt werden. Dabei tauchen auch Fragen auf, die von Herstellerseite zu beantworten sind. Das Team von ttp berät Sie hier gerne und formuliert gemeinsam mit Ihnen konkrete Fragestellungen.

Durch die Systemdokumentation muss gewährleistet werden, dass Inhalt, Aufbau, Ablauf und Ergebnisse der eingesetzten EDV vollständig und formell ordnungsgemäß sind.

Ihre Ansprechpartnerin
Beate Theede
Dipl.-Finanzwirtin (FH)
Steuerberaterin
Tel.: +49 (0) 461/ 1454- 119