Durchstarter willkommen

Entwicklungschancen bei ttp

Sie sind motiviert, sich weiterzuentwickeln? Wir geben Ihnen Perspektiven!

Nach Ihrer Ausbildung

Die steuerfachliche Ausbildung ist eine ideale Grundlage, um darauf aufzubauen – ob direkt nach der Ausbildung oder ein paar Jahre später. Informieren Sie sich hier:
Karrierechancen

Nach Ihrem Studium

Wenn Sie einen Hochschulabschluss in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften haben, bietet Ihnen ein Einstieg bei ttp attraktive Perspektiven, um sich fachlich weiter zu qualifizieren:

Steuerberater-Examen
Wenn Sie eine Regelstudienzeit von mindestens vier Jahren absolviert haben, ist eine zweijährige praktische Tätigkeit im beruflichen Umfeld der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung die Zulassungsvoraussetzung. Bei weniger als vier Jahren Regelstudienzeit, sind drei Jahre Praxis erforderlich.

Informieren Sie sich hier:
https://www.stbk-sh.de/steuerberater/zugangswege/

Externe Berufsschulklasse für Steuerberateranwärter (1-jährig)
Sie haben BWL, VWL, Jura oder Agrarökonomie studiert, besitzen aber kaum oder gar keine Kenntnisse von Rechnungswesen und Steuerlehre?

Dann können Sie über einen einjährigen, komprimierten Lehrgang – sie besuchen neben einem vierwöchigen Unterrichtsblock einen Tag pro Woche die Berufsschulklasse – die Inhalte des Lehrplans für Steuerfachangestellte aneignen, um als Externe/r an der Abschlussprüfung zur/zum Steuerfachangestellten teilzunehmen. Dieser Zwischenschritt bietet Ihnen die Möglichkeit, bei der späteren Vorbereitung auf die Steuerberater-Prüfung auf ein solides Basiswissen zurückgreifen zu können.

1