English   ttp-Online-Büro

Steuernews

Einkommensteuer

April 2017 Überschussprognose bei zeitlich begrenztem Nießbrauch erforderlich

Wird eine Wohnung an den Sohn vermietet und kurz danach unter Vorbehalt eines auf fünf Jahre begrenzten Nießbrauchsrechts auf diesen unentgeltlich übertragen, handelt es sich nicht um eine auf Dauer angelegte Vermietung. Dies hat...mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer

März 2017 Privates Veräußerungsgeschäft beim Verkauf einer selbst genutzten Ferienwohnung?

Private Veräußerungsgeschäfte mit Grundstücken, bei denen der Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung nicht mehr als zehn Jahre beträgt, unterliegen der Spekulationsbesteuerung. Ausgenommen sind jedoch Wirtschaftsgüter, die...mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer

März 2017 „Mietzuschussdarlehen“ als steuerpflichtige Einnahme

Fehlen bei einem „Mietzuschussdarlehen“ die typischen Merkmale eines Darlehens, kann die Zuwendung im Zeitpunkt ihres Zuflusses als steuerpflichtige Einnahme aus Vermietung und Verpachtung zu erfassen sein. Dies hat der...mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer

März 2017 Ermittlung der Pkw-Privatnutzung bei fehlendem deutschen Bruttolistenpreis

Existiert kein inländischer Bruttolistenpreis und ist das Fahrzeug auch nicht mit einem anderen Modell bau- oder typengleich, ist der inländische Bruttolistenpreis zu schätzen. Dabei gibt der Kaufpreis des Importeurs die...mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer

März 2017 Abzug von Leasingsonderzahlungen bei Einnahmen-Überschussrechnung

Bei der Gewinnermittlung mittels Bilanzierung ist eine Leasingsonderzahlung grundsätzlich nicht sofort abzugsfähig, sondern über die Laufzeit zu verteilen. Demgegenüber können Einnahmen-Überschussrechner eine Sonderzahlung bei...mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer

Februar 2017 Kassenbuchführung bei Einnahme-Überschuss-Rechnung

Bei der Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG besteht zwar grundsätzlich keine Pflicht zum Führen eines Kassenbuchs, denn es gibt keine Bestandskonten und somit auch kein Kassenkonto. Trotzdem müssen Geschäftsvorfälle...mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer

Februar 2017 Zweithaushalt darf bei doppelter Haushaltsführung nicht zum Lebensmittelpunkt werden

Das Finanzgericht München geht davon aus, dass bei einer Familie mit Kindern der Lebensmittelpunkt dort ist, wo sich die Familie überwiegend gemeinsam aufhält. Ist dies der Beschäftigungsort, scheidet eine doppelte...mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer

Februar 2017 Aufwendungen für Erneuerung der Einbauküche sind abzuschreiben

Wird die komplette Einbauküche (Spüle, Herd, Einbaumöbel und Elektrogeräte) in einer vermieteten Wohnung erneuert, sind die Aufwendungen nicht sofort als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abziehbar....mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer

Februar 2017 Gartenfest mit Geschäftsfreunden

Neben den im Gesetz ausdrücklich genannten Aufwendungen für Jagd oder Fischerei, für Segeljachten oder Motorjachten sind auch Aufwendungen für „ähnliche Zwecke“ nicht abziehbar. Nach der bisherigen Rechtsprechung des...mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer

Januar 2017 Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen gewährt der Fiskus im Zuge der Steuererklärung eine Steuerermäßigung, die jedoch von einigen Voraussetzungen abhängt. Da der Bundesfinanzhof in letzter Zeit einige...mehr lesen

Kategorie: Einkommensteuer